Welche Branchen trotzen dem Corona-Virus

Die Regierungen in der EU verbreiten eine beispiellose Panik. In den Medien sind Todeszahlen zu lesen, die mysteriös wirken. Kaum Beweise oder seriöse Berichte erfolgen, die für den Zuschauer nachverfolgbar sind. Fakt ist aber, die Bürgerrechte werden immer weiter eingeschränkt, noch mehr Panik wird geschürt und die Geschäfte sind geschlossen. Die Folgen sind schon jetzt absehbar. Durch die Maßnahmen verlieren viele ihre Existenz, die über Jahre mühevoll aufgebaut wurde. Dabei hätten andere Maßnahmen eingeleitet werden können. Aber vielleicht war es auch bequemer, die Bürgerrechte zu streichen. Was in den Köpfen der Verantwortliche zu dieser Entscheidung führte, bleibt unklar. Die Angst ist aber nur ein Teil. Umso länger die Maßnahmen anhalten, desto eher müssen die Bürger um ihre Einkünfte fürchten. Schon jetzt wird empfohlen Guthaben bei Banken umzuschichten. Kapitalverkehrskontrollen könnten kommen, wenn die Staaten in finanzielle Not geraten. Die Zentralbanken drucken gerade wie verrückt Geld. Was danach passiert, können wir uns […]

Weiterlesen

Zocken neue Mode – Neuer Kult

Die Digitalisierung schreitet in großen Schritten voran. Bei uns in Europa allerdings nur mit kleinen Schritten. China arbeitet an dem 6G Netz. Wir hingegen hoffen, dass der 5G Ausbau, der allerdings nicht flächendeckend stattfindet, bald beginnt. Aber zuvor sind da die ganzen Klagen, die den Ausbau lähmen. Mit den neuen Möglichkeiten und mit dem schnellen Internet gibt es aber auch zahlreiche Trends und Neuerungen. Zocken, Gaming sind ja an sich keine neuen Sachen. Dass diese aber so immens in unser Privatleben eingreifen, so viel Zeit beanspruchen und nicht nur für Jugendliche sind, ist neu. So spielen bei den über 50-jährigen mittlerweile 40 Prozent regelmäßig. Mehr Freizeit – weniger Freizeit Interessant ist das Verhältnis unserer Freizeit. Wir arbeiten weniger. Vor 20 Jahren war unser Leben noch mit Arbeit durchgehend erfüllt. Heute hingegen haben wir mehr Freizeit. Wir freuen uns darüber aber kaum. Wir jammern, dass wir so wenig Zeit haben. Dabei […]

Weiterlesen

Das Gesicht im Fokus

Für junge Frauen ist die Welt heute eine ganz andere, als wie vor 20 Jahren. Sie wollen perfekt sein. Sie müssen perfekt sein. Zumindest wird dieses Bild aus den Medien bereits im Kindesalter gelernt. Perfekt sein? Perfekt sein ist eine Mischung, die sich aus dem gelebten Bild der Medienlandschlaft ergibt und den eigenen Vorstellungen und Wünschen. Dabei gerät vor allem das Gesicht immer stärker in den Fokus. Heute kann praktisch alles verändert werden. Von Lippen, Zähnen, Augen bis zu anderen Stellen am Körper. Die Gesichtschirurgie (Mund, Kiefer, etc.) ist heute gefragter denn je. Mit geringen Kosten lassen sich kleine Schönheitsfehler einfach beheben. Damit kann gleichzeitig der Ausdruck der eigenen Persönlichkeit zum neuen Leben verholfen werden. Die Möglichkeiten scheinen dabei unbegrenzt. Wie man hier lesen kann, kann durch Eigenblutplasma ein effizienter Knochenaufbau erfolgen. Gerade Zähne rücken immer stärker in den Fokus. Besonders mit zunehmendem Alter. So hat sich Dr. Sven Heinrich […]

Weiterlesen