Doutzen Kroes – Unser Engel

Kaum ein Topmodel hat einen so rasanten Aufstieg hingelegt wie Doutzen Kroes. Gestern fragten sich noch alle, wer diese blonde Schönheit aus der L’Oréal-Werbung ist, heute zählt die Niederländerin zu den absoluten Top-Stars der Modelbranche. Mit einem Jahresverdienst von fast sieben Millionen US-Dollar rangiert sie laut Forbes auf Platz fünf der erfolgreichsten Models.

Eigeninitiative, die sich auszahlt

Doch wie hat es Doutzen Kroes dahin geschafft? Geboren 1985 im niederländischen Eastermar, wollte die selbstbewusste Blondine nach der Schule eigentlich nur ein bisschen Geld nebenbei mit dem Model verdienen. Deshalb schickte sie 2003 eigeninitiativ Urlaubsfotos von sich an die Agentur ‚Paparazzi Model Management‘ in Amsterdam.

Der Engel aus dem Norden: Doutzen Kroes

Ein Vorhaben, das schnell von Erfolg gekrönt war: Bereits ein Jahr später strahlte Doutzen Kroes vom Cover der französischen ELLE und 2005 von dem der italienischen Vogue – absolute Meilensteine in der Karriere eines jeden Topmodels. Im Interview mit elle.de erzählt das Gesicht von Marken wie Calvin Klein, Tiffany und Repeat wie aufregend es für sie war, das erste Mal nach New York zu kommen und zu Castings all derer Labels zu gehen, von denen sie immer geträumt hat. 2009 wird sie mit dem ‚Dutch Model Award‘ für ihre großen Erfolge in so jungen Jahren ausgezeichnet und schreibt sogar eine Kolumne für die niederländische Marie Claire.

Traumfigur für Traumjobs

Mit Runway-Jobs für unter anderem Versace, Dolce & Gabbana und Fendi konnte sich Doutzen Kroes bis auf den Olymp der Models hervorarbeiten und ist seit 2008 einer der Victorias Secret-Engel. In den ausgefallenen Kreationen des Dessous-Herstellers macht die 28-jährige dank ihrer Traummaße eine umwerfende Figur. Mit 75 kg bei einer Größe von 1,78 m ist die Niederländerin zwar sehr schlank, aber mit tollen Kurven gesegnet, die sie mit viel Sport in Form hält. Doutzen Kroes geht gerne tanzen und Schlittschuh laufen, oder vertreibt sich die Zeit mit Surfen und Segeln. Im März erst sorgte sie mit Bildern von ihrem durchtrainierten Bauch am Strand von Miami für Furore.

Privates Bond Girl

Auch das private Glück hat Doutzen Kroes bereits gefunden. Seit drei Jahren ist sie mit dem DJ Sunnery James verheiratet und im Jahr 2011 brachte sie einen Sohn zur Welt. Sie erklärt, dass die Familie für sie das wichtigste Erlebnis ihres bisherigen Lebens ist – eine Aussage, die das bodenständige Topmodel noch viel sympathischer macht. Genauso wie der Aufruf an alle jungen Mädchen, sich unabhängig von medialen Leitbildern und Magermodels selbst treu zu bleiben. Außerdem engagiert sich Doutzen Kroes für den WWF und die Organisation Dance4Life, die sich der HIV- und Aidsaufklärung junger Menschen widmet. Nur einen unerfüllten Traum hegt die Schöne noch, und zwar Bond Girl zu werden. Wer weiß, vielleicht klappt es ja? Die Figur und die nötige Ausstrahlung dazu hat Doutzen Kroes in jedem Fall.

 

Bild:  David Shankbone