Fashion für die trüben Tage

Freitag, 29 November, 2013

Wie die kommenden, grauen Monate meteorologisch genau aussehen, darüber sind sich die Experten natürlich nicht einig. Modisch hingegen steht die Vorhersage fest, und die lautet: Dezent, aber auf keinen Fall langweilig!

Wärmender Strick gegen kalte Stunden

Die gute Nachricht für alle, die sich im Herbst gerne öfter mal einkuscheln und es gemütlich mögen, besteht darin, dass Strick in jeder Farbe und Form in den kommenden Monaten den Ton angeben wird. Egal ob als Cardigan oder Pullover, aus Mohair oder Angora – Hauptsache der Stoff ist weich und gerne auch mit vereinzelten Samt- und Lederdetails oder Metallic-Akzenten versehen. Besonders Mutige können sich in Statement-Sweater hüllen, wie beispielsweise in die allgegenwärtigen Kenzo-Modelle, oder eine günstige Variante von H&M.

Mut zum Muster und Liebe zum Detail

Wo wir gerade bei auffälligen Looks sind: Mut zum Muster lautet eine weitere Devise in diesem Herbst. So erlebt Karo ein Revival, allerdings vor allem als Tartanmuster auf Hosen, Jacken und Mänteln. Auch florale Prints und üppige Blumenmuster dürfen als Highlight kombiniert werden. Aber wie immer gilt es, nur wenige Akzente zu setzen, um den Look nicht zu überladen. Farblich geht es dafür eher gedeckt zu. Aber mal ehrlich, die dominierenden Erdtöne sind auch im alltäglich Herbstmatsch nicht unbedingt unpraktisch. Für farbenfrohere Gemüter sieht die Palette royales Blau oder Tangerine vor, den bereits im Sommer beliebten Mix aus Rot-Orange mit einem Hauch Pink.

Mantel 2013Hier ein Blick auf die Max Mara Kollektion

Oversize von Kopf bis Fuß

Nun haben wir uns also in eine Kombi aus Oversize-Strickpulli und Lederleggings geworfen – bleibt noch die Frage, was wir darüber als Kälteschutz tragen. Hier heißt die klare Antwort: XXL-Mäntel mit klaren Konturen. Auf dem Kopf erlebt der klassische Hut auf den Runways weltweit eine Hochsaison. Wer es lieber gemütlich mag, kann aber auch hier zur bewährten Strickmütze greifen. Fehlt noch das Schuhwerk, das den Herbst-Look vervollständigt. Oversize-Stiefel und Biker Boots sind die clevere Wahl an Tagen, an denen es draußen etwas schmuddeliger zugeht. Aber den kurzen Sommer verlängern uns knallbunte Sneakers an den Füßen doch entgegen aller Vernunft viel besser.

Biker-BootsJimmy Choo und ganz rechts Valentiono

Bild: Winston Wong,/Flickr.; mytheresa.com

Schlagwörter: , , ,
Posted in Damen Mode