Fashion Week in Mailand

Nur noch 9 Tage und die Fashion Week in Mailand beginnt und wird wieder mit glanzvollen Höhepunkten die Modewelt überzeugen können. Direkt nach der Fashionweek in London, die am 17. September endet, geht es wieder heiß und aufregend in Mailand her. Auch dieses Jahr setzten sich die renommierten Labels und Designer wieder gekonnt in Pose. Heraus kommen bei der Fashion Week in Mailand präzise Looks, die auf den pompösen Locations schnell zu neuen Trends heranwachsen können. Schon die erste Fashion Week in Mailand in diesem Jahr blieb uns in Erinnerung als Tage voller unvergesslicher Eindrücke. Da waren überall die Mode Blogger, die wie verrückt schrieben und dann natürlich auch die Nackten, die über den Laufsteg rannten und so kurz für ganz besondere Momente sorgten. Wir erinnern uns in diesen Zusammenhang an den Komplott zweier Blogger aus Deutschland, die kurzerhand einen nackten Flitzer auf den Laufsteg schickten, um das ganze Geschehen zu stören. Zwei Mal findet die bekannte Modemesse in Mailand statt. In der Regel werden in Mailand und in der kommenden Modemesse in Paris, die kurz darauf anknüpft, die neusten Trends gesetzt.

Fashion Week in Mailand der Start

Der Startschuss findet am 18.09 dieses Jahres statt. Bis zum 24.09 werden die aktuellen Trends für den kommenden Frühling/Sommer vorgestellt. Bereits am 24.09 geht dann der Blick auf die Fashion Week in Paris. Das gesamte Programm kann direkt per PDF heruntergeladen werden.

Link: www.cameramoda.it/en/

Labes und Designer

Natürlich sind auch zum Ende des Jahres wieder die bekanntesten Nobeldesigner auf der Fashion Week in Mailand anwesend und präsentierten den neuen Lifestyle. Dazu gehören: Gucci, Armani, Roberto Cavalli, Dolce und Gabbana, Jil Sander, Versace, Fendi und andere. Veranstalter der Mode Messe ist wie jedes Jahr die Camera Nazionale della Moda Italiana. Fast alle wichtigen Events sind aber nur den geladenen Gästen vorenthalten. Am Rande gibt es nur wenige wirklich interessante Modeschauen, die der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Blicke auf die Events

Noch ein kleiner Blick auf die besonderen Events der Fashion Week in Mailand:

  • Mittwoch : 9:30-20:00 Uhr: Mila Schön, Gucci
  • Donnerstag : 9:30-20:00 Uhr: Max Mara, Armani, Krizia, Prada
  • Freitag : 9:30-22:00 Uhr: Moschino, Les Chopain, Blumarine, Etro, Iceberg, Versace
  • Samstag : 9:30-20:30 Uhr: Bottega Veneta, Trussardi, Roberto Cavalli, Jil Sander
  • Sonntag : 9:30-20:00 Uhr: Genny,, Laura Biagiotti, Dolce & Gabbaba, Missoni, Giornio Armani
  • Montag : 9:30-16:30 Uhr: Armani,, Gianfranco Ferré, Lorenzo Riva
  • Dienstag : 10:00-18:00 Uhr: Neue, junge und teilweise unbekannte Designer, Kids Fashion

Wer uptodate sein möchte, sollte gleich im Anschluss die Fashion Week in Paris besuchen, die genau am Tag des Abschlusses in Mailand beginnt. Der September wird heiß und die kommende Mode mit Sicherheit noch viel heißer …

Viele Zuschauer und Models wirkten aber nach den Shows durchaus Müde und geschafft. Wobei hier darauf verwiesen wird, dass die Müdigkeit keinesfalls nur auf mangelndem Sauerstoff oder durch eine zu hohe Anstrengung hervorgerufen wird. Auch psychische Erkrankungen, Vitaminmangel oder andere gesundheitliche Probleme können das „Müde sein“ hervorrufen. Kommt es öfters dazu, sollten Sie dieses nicht einfach als Beiläufigkeit abtun. Ein Besuch beim Arzt kann unter Umständen sinnvoll sein. Weitere Informationen dazu finden Sie aber auch auf der Seite staendig-muede.de. Ein Besuch lohnt und kann Abhilfe bei bestehender Müdigkeit schaffen. So lassen sich interessante Tipps aber auch Hausmittel vorfinden, mit denen das „Müde sein“ einfach aber wirkungsvoll bekämpft werden kann. Zahlreiche Berichte und gut recherchierte Informationen führen in das Thema ein und setzen da an, wo Müdigkeit oft beginnt. Sinnvoll, um sich danach wieder fit für die nächste Modeschau zu machen.

Foto: Rob Innes / Flickr.com