GNTM – Erfolgsrezept

Zwar war das diesjährige Finale – vor dem Abbruch wegen einer Bombendrohung – das quotenmäßig schwächste aller Zeiten bei GNTM, trotzdem sehen immer noch mehrere Millionen Menschen Heidi Klum und ihrer Jury jeden Donnerstag gerne bei der Suche nach Germany’s Next Topmodel zu. Gegner der Show fragen sich zunehmend, woran das liegt?

Die Antwort ist einfach: Das Erfolgsrezept der GNTM Show setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen, die Massen ansprechen und bei einer recht breiten Zielgruppe sehr gut ankommen. Dabei ist das Suchen und Finden des nächsten Topmodels noch nicht einmal der wichtigste Faktor. Vor allem sind es auch zwischenmenschliche Beziehungen, Emotionen, Streit, Druck und Tränen sowie die zum Teil außergewöhnlichen und unterhaltsamen Persönlichkeiten der Mädchen, welche die GNTM Show so erfolgreich machen. Das erklärt auch, wieso oftmals nur unter den Top 10 platzierte junge Frauen die TV-Sendung als echte Stars verlassen, wohingegen es um die Gewinnerin nach Ende der GNTM Staffel ruhiger wird. Blick auf unseren Artikel: Was wurde aus den Teilnehmern.

Dennoch: Ohne regelmäßig erfolgreiche Models zu produzieren, wäre Germany’s Next Topmodel bei weitem nicht so erfolgreich. Heidi Klum und ihrem Team gelingt es immer wieder, schöne, charakterstarke Nachwuchsmodels mit Ausstrahlung und viel Potenzial auch für eine internationale Karriere zu casten. Ob sie nach GNTM durchstarten, liegt dann vor allem an den Mädchen selbst und daran, wie sie bei nationalen wie internationalen Kunden ankommen.

GNTM: Erfolgreiche Models und TV-Stars

Die meisten der vergangenen Siegerinnen von Germany’s Next Topmodel sind nach wie vor im Modelbusiness erfolgreich tätig. Luisa Hartema, Alisar Ailabouni oder Sara Nuru etwa sind auf den Laufstegen internationaler Designer genauso zu sehen, wie auf den Titelblättern von Modemagazinen oder in großen Werbekampagnen. Einige Teilnehmerinnen von GNTM haben umgesattelt und sind wie Lena Gerke oder Barbara Meyer nun primär als Moderatorin oder TV- und Filmdarstellerin aktiv. Auch Platzierte wie Sara Knappik oder Gina-Lisa machen immer wieder von sich Reden – wenn auch nicht mit ihren Modelaktivitäten.

Die Karriere der Siegerin von Germany’s Next Topmodel 2014, Stefanie Giesinger, scheint bisher zu stagnieren. Woran das liegt? Zwar wird sie optisch gerne mit It-Model Kendall Jenner verglichen und lief bei der diesjährigen Berlin Fashion Week bereits einige Shows. An die Erfolge und hochdotierten Werbeverträge von Kendall Jenner kommt die Deutsche allerdings nicht heran. Doch wer weiß. Stefanie ist noch sehr jung und auch wenn Germany’s Next Topmodel Türen öffnet, bleibt der Einstieg ins ganz große Modelbusiness ein harter Weg.

Das amerikanische Vorbild zeigt ein ähnliches Muster

Germany’s Next Topmodel, so wie wir es kennen, ist an die US-amerikanische Show America’s Next Topmodel angelehnt. Dort moderiert Supermodel Tyra Banks die Suche nach dem nächsten Stern am Modelhimmel und ist damit ähnlich erfolgreich wie Heidi Klum in Deutschland. Auch die amerikanischen Topmodels haben nach Ende der Show mehr oder weniger steile Karrieren durchlaufen. Nicht wenige von ihnen sind in anderen TV-Shows und Serien zu sehen gewesen.

Im direkten Vergleich nehmen sich die beiden Shows wenig: Beide leben von spektakulären Shootings, wunderschönen Models, aufregenden Reisen und jeder Menge Emotionen. Mädchen, die von einem Leben als Topmodel träumen, gehören genauso zu den Zuschauern wie ältere Frauen und sogar Männer – Denn spannend ist die Suche nach Germany’s Next Topmodel allemal.

Kurzinfo zu GNTM

wird von ProSieben ausgestrahlt und ist praktisch ein Ableger des Originals des Next-Topmodel-Konzeptes, das ehemals von dem Supermodel Tyra Banks erstellt wurde. Die Siegerinnen der letzten 9 Staffeln waren: Lena Gercke, Barbara Meier,Jennifer Hof, Sara Nuru, Alisar Ailabouni,Jana Beller, Luisa Hartema, Lovelyn Enebechi und Stefanie Giesinger. Produziert wird GNTM seit 2006 (Erstausstrahlung war am 25.01.2006) durch das Produktionsunternehmen RedSeven (vorher Tresor TV). Jede Staffel bei GNTM hat um die 14 Episoden im Schnitt.

Die Konkurrenz bei GNTM ist groß. Für eine Staffel bewerben sich zwischen 10.000 – 14.000 Mädchen/Frauen. Die Show beginnt dann im Schnitt mit 32 Ausgewählten. Das Alter der Damen bei GNTM liegt im Schnitt zwischen 16 – 19 Jahren. Die wohl mit bekannteste Gewinnerin bei GNTM ist Lena Gercke. Als Gewinnerin erhielt sie einen Kleinwagen und den begehrten Vertrag bei Face Your Brand. Darin vereinbart war die Modeltätigkeit für die Modelagentur IMG und ein Foto auf dem Titelblatt der Cosmopolitan (Juni 2006).

 

Bild: DSC_1600 – Flickr.