Gürteltaschen kommen zurück

Endlich sind sie wieder da. Einige mögen sich noch an die 1980er Jahre erinnern. Damals waren die Gürteltaschen unglaublich hipp. Nun sind sie wieder da. Im Jahr 2018 sind Gürteltaschen ein absolutes Must-Have. Die kleinen haben ein enormes Potential. In den letzten Jahren schien es aber so, als wären die Bauch- und Gürteltaschen aus dem Sortiment der Kaufhäuser und Modeketten gänzlich verschwunden. Dieses Jahr ändert sich das. Wunderschöne neue Taschen für den Gürtel sind vorhanden. Praktisch ein Comeback der Extraklasse.

Designermodelle von Balenciaga | Gucci | Miu Miu (v. li. nach re.)

Wie trage ich eine Gürteltasche

Wenn wir auf einige Modetrends dieses Jahr blicken, erkennen wir das Retro dabei ein wichtiger Begriff ist. So wird vieles, aus den 80er und 90er Jahren in neuem Glanz hervorgehoben. Die Gürteltaschen sind dabei ein wichtiges Utensil. Doch wie lassen sich diese Taschen am besten tragen? Bloggerinnen und Fashiongirls haben es bereits Ende 2017 vorgemacht. Sie zeigten sich gerne und stolz mit ihrer neuen Gürteltasche als IT-Pieces.

Viele Regeln beim Tragen gibt es nicht. Die kleinen Taschen mit dem erstaunlichen Platz im Inneren können am Gürtel getragen werden. Aber auch richtig cool und lässig können sie einfach auch am Körper, also Crossbody, getragen werden.

Tragen auf Taillenhöhe

Zum Eyecatcher wird die Gürteltasche aber, wenn sie auf Taillenhöhe getragen wird. Dabei kann die Tasche in Perfektion die weibliche Silhouette betonen. Alles andere ist dann erlaubt, so wie es Spaß macht und gefällt. Wer sich einmal auf Instagram dazu umsieht, findet tolle Tragetipps und natürlich noch coolere Gürteltaschen.

Letztlich können die Fanny Packs einfach locker um die Hüfte geschnallt werden oder als Bodycross Bad (lässig über die Schulter) getragen werden.

Die Fanny Packs auf der Zielgraden

Gürteltaschen, die auch gerne als Fanny Packs bezeichnet werden, befinden sich damit wieder auf den Zielgradeen. Sie sind beliebter denn je. Fast jedes namhafte Modehaus hat die Fanny Packs dieses Jahr im Sortiment. In allen großen Modemetropolen sieht man sie jetzt schon ständig auf den Straßen.

Die Fülle reicht von edlem Samt von Gucci, Stoff von Eastpark, ob als Mini oder als Maxi. Auch bei den No-Name Häusern sind tolle Fanny Packs zum kleinen Preis erhältlich. Damit kommen die Gürteltaschen nach einer fast 30-jährigen Abstinenz zurück in unsere Kleiderschränke. Also ab geht’s zum Shoppen.