Karl Lagerfeld Modemethode

Freitag, 27 März, 2015

modemethode

Seit einigen Tagen blickt die gesamte Modewelt in die ehemalige Hauptstadt nach Bonn. Die Ausstellung „Karl Lagerfeld Modemethode“ zieht viele seit dem 28. März 2015 in ihren Bann. Karl Lagerfeld ist heute wohl unumstritten einer der faszinierendsten Persönlichkeiten der Modewelt. Er hat sich in so vielen Facetten bereits verewigen können. Ihn zu kopieren oder in irgendeiner Form zu imitieren, erscheint fast unmöglich. Karl Lagerfeld ist in seiner Art als Designer und auch als Mensch einzigartig. Immer wieder schafft er Neues, Überraschendes. Mit viel Tiefsinnigkeit und großer Freude, die er mit seiner Arbeit verbindet, gilt Karl Lagerfeld für viele heute als Vorbild. Ein Vorbild, das weit über die Modewelt hinausgeht. Die Ausstellung „Modemethode“ über ihn ist nun ein weiterer Höhepunkt in seinem kreativen Schaffen.



Modemethode Karl Lagerfeld

Die Ausstellung ist ein Blick auf die Arbeitsweise von Karl Lagerfeld. In Einblick, für Außenstehende, die einmal einen Blick hinter den Vorhang werfen wollen. Ausgewählt wurden für die Ausstellung Modemethoden an die 120 Entwürfe, die den Genius von Karl aufzeigen sollen. Hierzu zählen zum Beispiel die Looks von Chanel, Fendi, Chloé aber auch seine eigenen Linien. Passend dazu wird bei der Ausstellung auch der Schreibtisch von Karl Lagerfeld in den Exponaten gezeigt. Wer die Ausstellung Modemethode besucht, kommt dabei nach dem Eintritt direkt an seinen großen Desk vorbei. Zu sehen sind der Zeichenblock (aus speziellem Papier) und einige andere Höhepunkte. Das Stück Papier ist zugleich auch ein wichtiges Symbol. Immerhin beginnt bei Karl Lagerfeld alles auf einem Stück Papier. Aus einer Zeichnung erwachsen die größten Träume und Trends, die in der ganzen Welt nur kurze Zeit später präsent sind.

Modemethode Karl Lagerfeld Termine

Beginn: 28.03.2015 (bis 13. Sep. 2015)
Ort: Bundeskunsthalle Bonn (Friedrich-Ebert-Allee 4)

Seit nunmehr fast 60 Jahren prägt Karl Lagerfeld die Modewelt. Dennoch sind seine Entwürfe und Kreationen nach wie vor zeitgebend und dominieren die Branche. In der Ausstellung Modemethode wird eine gesamte Konzeption gezeigt. Beginnend mit der ersten Skizze bis hin zum fertigen Kleid. Dazu gehören auch Architekturkulisse, Accessoires und die Musik der Modeschau bis hin zu Katalog, Werbung und Schaufensterdekoration. Jedes Detail entstammt dabei von Karl Lagerfeld. Ein Muss für jeden der schon immer einmal einen Blick hinter den Vorhang werfen wollte.

Wer sich noch einmal genauer über Karl Lagerfeld informieren möchte, dem empfehlen wir unseren Artikel „Die Modelegende„. Ein kurzer Rückblick auf das große Leben des Modeschöpfers.

 

Bild: marcokalmann-Flickr.