Kleidung kombinieren – Stylingtipps

Kleidung zu kombinieren ist nicht immer so einfach. Mit unseren kleinen Stylingtipps wird das aber zu einem einfachen Spiel. Viele Frauen aber auch Männer stehen oft stundenlang vor dem Kleiderschrank und versuchen das perfekte Outfit auszuwählen. Statt viel Zeit zu vergeuden, können folgende Stylingtipps ein klein wenig helfen und schneller zum Erfolg führen.

Umso mehr im Kleiderschrank ist, desto schwieriger wird die Suche. Dabei können die Schränke zu einem wahren Raumwunder werden. Wer ein wenig kramt, findet schnell Outfits, die vor ein paar Jahren einmal angeschafft, aber vielleicht nie getragen wurden. Hilfreich kann übrigens der Tipp in unserem anderen Artikel zum Kleiderschrank sein, den wir dort ganz unten eingebaut haben. Sinnvoll kann auch eine Inventur sein, die zwei Mal im Jahr erfolgen sollte, um den Überblick zu behalten.

Vor den Stylingtipps die Inventur

Die Inventur im Kleiderschrank sollte am besten im Frühling und im Herbst erfolgen. Der Aufwand kann sich dabei durchaus lohnen. Schnell entdecken wir wahre Schätze, die wir vielleicht noch nie getragen haben. Wegschmeißen ist übrigens oft der falsche Rat. Manche Frauen misten gerne aus. Notwendig ist das meistens aber nicht. Bei unseren Stylingtipps zeigt sich, dass alte Teile oft aussortiert werden, da sie modisch nicht mehr aktuell sind. Doch würde man diese mit anderen aktuellen Trends kombinieren, lassen sich oft erstaunliche und tolle Outfits kreieren. Daher weniger wegschmeißen, besser sortieren und orten. Wer seinen Bauch kaschieren möchte, findet dazu in einem anderen Artikel gute Ansätze.

Bei den Schuhen auf Kombinationstalente setzen

Wir Frauen haben viele Schuhe. Wer es sich leisten kann, kauft immer wieder neue dazu. Besonders sinnvoll sind für die Stylingtipps Stiefeletten. Diese zeigen sich als wahre Kombinationstalente und lassen sich leicht mit legeren als auch edlen Stylings tragen.

Die weiße Bluse ist dabei im Kleiderschrank besonders gefragt. Mit ihr lassen sich unendlich viele Looks einfach kombinieren. Fehlen sollte sie daher in keinem Kleiderschrank. Für einen lässigen Abend mit den Mädels lohnt es sich, direkt nach einem Pullover zu greifen, kombiniert mit einer Boyfriend-Jeans wird so ein gemütlicher Used-Look. Wer nun noch Sneakers mit ausgefallenen Farben wählt, kann so noch einen farblichen Akzent setzen.

Großer Standspiegel für Stylingtipps

In der Nähe des Kleiderschranks sollte immer ein großer Standspiegel stehen. Dadurch können die einzelnen Stylingtipps immer schnell ausprobiert werden. Hierfür ein Standspiegel sinnvoller, als zum Beispiel ein Spiegel an der Wand.

Geht es um Stylingtipps für das Büro, kann dabei meistens ein eleganter Midi-Rock ausgewählt werden. Kombiniert mit Ankle Boots und einer kleinen, klassischen Tasche entsteht so ein dezentes Business Outfit, das für viele Gelegenheiten passt. Accessoires wie ein Armreif oder kleinere Ohrringe können dazu kombiniert werden, um den Look zu vervollständigen.

Stylingtipps für die Party

Auch hier ist die weiße Bluse wieder gefragt. So kann sie zum Beispiel einfach mit Leggings in Lederoptik kombiniert werden. Auch goldene Pumps und eine Statement-Kette können sehr sexy zu dem Party Outfit aussehen.