La Réunion träumen in einem Paradies

Montag, 16 September, 2013

Nach den ganzen hektischen Modewochen in New York, London, Paris und Mailand sollte das Ende mit einem angenehmen und erholsamen Urlaub eingeleitet werden. Wer dafür einen paradiesischen Ort sucht, der voller Entspannung und Verlockungen reizt, sollte einen Blick auf die bezaubernde Insel La Réunion werfen. Ein Ort, an dem Leidenschaft und Sehnsucht zu einer unendlichen Poesie des Glücks zusammenwachsen. Die Insel La Réunion ist ein attraktives Ziel für all diejenigen, die eine malerische Oase suchen mit stets unvergesslichen Augenblicken. Wer sich für einen Traumurlaub auf der Insel La Réunion entscheidet, wird mitten in dieser unsagbaren Pracht von unterschiedlichsten Schönheiten sein Herz verlieren.- Eine Poesie für alle Sinne. Wer sich auf La Réunion befindet, darf sich fallen lassen und die Welt aus einem anderen Blickpunkt betrachten. Zeit und Raum verschwimmen an diesem einmaligen Ort zu einem unvergleichlichen Erlebnis.

Oase und Traum La Reunion

La Réunion – Wissenswerte Details

Die Insel La Réunion vereint auf kleinstem Raum die unterschiedlichsten Naturlandschaften. Mitten im Indischen Ozean befindet sich die ehemalige Vulkaninsel, weit vor der Küste Ostafrikas. Sie liegt in der südlichsten Region der Europäischen Union und gehört als Überseedepartment zu Frankreich. Auf der Insel befindet sich der höchste Berg des Indischen Ozeans. Mit mehr als 3.071 Metern thronen die Gipfel des Vulkans Piton des Neiges (erloschen) wachend über der Insel und bieten zugleich einen malerischen Rundumblick, der zum Träumen anregt. Ebenso wie der noch aktive Piton de la Fournaise mit fast 2.361 Metern Höhe. Wie in einem Märchen lassen sich an den romantischen Orten auf der Insel Alltagssorgen und das normale Leben einfach vergessen. La Réunion bedeutet übersetzt: Die Insel der Zusammenkunft. Auf einer Fläche von 2.507 km² leben fast 820.000 Menschen friedlich miteinander. Da die Insel zu Frankreich gehört, gilt der Euro als gültiges Zahlungsmittel.

La Réunion – Das vergessene Juwel

Überall auf der Insel verlocken wunderschöne Sandstrände mit feinen Sandkristallen zu einem kurzen oder langen Verweilen unter Palmen und den erholsamen goldenen Strahlen der Sonne. Mit Blick auf den endlosen Ozean reicht die Sicht bis weit zum Horizont. Unendliche Freiheit und die Leichtigkeit des Seins machen diesen Ort zu einem der schönsten Urlaubsziele. Eine ideale Kombination für alle, die sich mit Mode beruflich oder als Hobby beschäftigten. Auch die Insel La Réunion ist ein modischer, wenn gleich auch zeitloser Ort, für Menschen die nach dem Besonderen suchen.

Doch nicht nur der Strand mit seinen einsamen und versteckten Lagunen reizt zu einem Aufenthalt. Rund um den Strand befinden sich dichte Feenwälder, die zu einem romantischen Spaziergang oder einer Wanderung durch die lebendige Geschichte der Insel anregen. Immer wieder lassen sich solche Momente mit einem Aufenthalt in den kleinen und gemütlichen Restaurants auf der Insel zelebrieren. Diese bieten kulinarische Hochgenüsse für den Gaumen. Die kreolische Küche ist unglaublich vielfältig und verlockt schnell zu einem Highlight nach einer erlebnisreichen Wanderung. La Réunion gilt heute als Geheimtipp unter anspruchsvollen Urlaubern. Ein kleines Juwel, das sich in all den Jahren seine wahre Schönheit bewahren konnte. Wer weitere Details zu dem zeitlosen Paradies sucht, findet genau hier interessante Hintergrundinformationen: Traumurlaub auf der Insel La Réunion.

La Réunion Mein Traum

Gelbe Busse verbinden die Siedlungen

Zeit hat keine Bedeutung. Dennoch sollten Sie einen Aufenthalt auf der Insel La Réunion unbedingt über mehrere Tage, besser Wochen, planen. Trotz der geringen Größe bietet die Insel zahlreiche Verlockungen und Entdeckungen. Die einzelnen Siedlungen, die bis heute noch unberührt erscheinen, lassen sich bequem mit den gelben Bussen der Insel verbinden. Einige der Dörfer erstrahlen in dem Glanz der vergangenen Zeit. Die Gastfreundschaft ist überwältigend. Landschaftlich reizvoll sind besonders die Straßen in den Bergen, die durch unterschiedliche Landschaften führen und dabei immer wieder zu einem Stopp verleiten. Wild und doch so wunderschön präsentiert sich das Dorf Cirque de Mafate, das jedoch mit dem Auto unerreichbar ist. Hier bietet sich das Fahrrad oder eine romantische Wanderung an. Das Dorf liegt westlich der drei Kraterinseln, am erloschenen Vulkan. Eine Zufahrtstraße besteht aktuell nicht. Cirque de Mafate ist nur auf dem Fußweg oder über den Luftweg erreichbar.

La Réunion, ein Traum der Sinne

Ganz in der Nähe des Dorfes befindet sich auch der Nationalpark Réunion in der inneren Zone der Insel, der heute zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Rund herum faszinieren mehrere Ortschaften mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und einem Naturreichtum das einfach unbeschreibbar ist. La Réunion, ein Paradies, das bei jedem Besuch neue Akzente setzt und immer wieder mit unbekannten Facetten zum Träumen aller Sinne verlockt …

 

Foto: Alle Bilder by Claudia Huldi / pixelio.de