Latzhose – Unbedingt tragen oder schnell im Schrank verstecken?

Mittwoch, 10 September, 2014

Latzhose2Wie viele andere Kleidungsstücke, hat auch die Latzhose nicht bei allen Trendsettern ein gutes Standing. Ihr Image ist seit den 90er Jahren eher beschädigt und die Latzhose ist für manche gerade mal als Umstandsmode noch akzeptabel. Doch das ändert sich jetzt, denn die Latzhose feiert auf den internationalen Modenschauen ihr großes Comeback. Auch die Streetstyle Stars lassen es sich nicht nehmen, sich in den bequemen und trotzdem stylishen Hosen zu zeigen. Trotzdem bleibt die Frage, ob Latzhosen jetzt wirklich das Must-Have sind, oder wir sie lieber weiterhin in der hintersten Ecke des Kleiderschranks verwahren sollten?

Vom Handwerker-Look zum Trend Teil

Nach Handwerker und Baustelle sehen Latzhosen in diesem Jahr nicht mehr aus – so viel ist klar. Die Hose mit den Trägern gibt es jetzt nicht nur aus Jeans, sondern auch aus anderen Materialien wie Leder, Baumwolle und Seide. Auch Prints und große Muster zieren die Latzhosen 2014 und machen sie damit zu einem echten Hingucker, der gekonnt in Szene gesetzt werden muss. Damit die Investition in die trendige Hose lohnt, sollte beim Kauf auf hochwertige Materialien geachtet werden – egal, ob aus Denim oder einem anderen Stoff. Außerdem sollte die Latzhose locker sitzen und weder zu eng, noch zu weit sein. Die Beine werden jetzt lässig umgekrempelt, so dass die Knöchel verführerisch hervorgucken und das Bein optisch geschmälert wird.

Styling Tipps für Latzhosen

Damit Latzhosen nicht nach Holzfäller aussehen, sollte die klassische Kombination mit karrierten Hemden dringend vermieden werden. Besser macht sich eine elegante Bluse unter dem Einteiler und auch ein enger Rollkragenpullover oder ein schlichtes Shirts können die Hose gut zur Geltung bringen. Darüber sieht an kälteren Tagen ein Blazer gut aus und auch mit den richtigen Accessoires kann die Latzhose kinderleicht aufgewertet werden. Hierbei kann ruhig der dicke Statement-Schmuck ausgepackt und die Latzhose durch auffällige Ketten, Ringe und Taschen unterstützt werden. Bei den Schuhe kommt es ganz auf die gewünschte Botschaft des Outfits an: Sneakers zur Latzhose wirken cool, Ballerinas machen den Look verspielt und mit High Heels kombiniert wird die Latzhose schnell eleganter und abendtauglich.

Mit den neuen Modellen und Styling-Varianten werden Latzhosen wieder Trend und können vielseitig kombiniert und getragen werden. Die Latzhose ist also bei weitem nicht so schlecht wie ihr Ruf und das Fazit lautet eindeutig: Latzhose kann man jetzt auf jeden Fall tragen!

Schlagwörter:
Posted in Front News, Stilfrage