Manschettenknopf wieder gefragt

Sonntag, 3 November, 2013

Der Manschettenknopf galt lange Zeit als nicht gefragt und war nur in bestimmten Kreisen als dazugehörendes Utensil vorfindbar. Diese Zeiten sind vorbei. Heute ist der Manschettenknopf wieder IN und gehört an jedes Hemd und zu jedem Anzug einfach dazu. Im Handel lassen sich wunderschöne Manschettenknöpfe aller Art für jeden Geldbeutel finden. Bereits ab 50 Euro präsentiert sich eine formschöne Auswahl. Nach oben gibt es jedoch kein Limit. Die Wahl sollte beim Manschettenknopf stets auf klassische oder florale Motive fallen. So wird jeder Anzug optisch abgerundet. Auf skurrile Motive wie Totenköpfe oder andere sollte Mann jedoch beim Manschettenknopf verzichten. Das gilt selbstverständlich auch für die Krawatte.

ManschettenknopfEinfache Modelle sind bereits schon für 50 Euro zu erhalten.

Manschettenknopf leger und sportlich

Das der Manschettenknopf auch zu leger und sportlich Kleidung passt, beweist sich immer wieder. Im Grunde müssen Sie dafür nur auf die Krawatte verzichten und schon runden Sie mit dem Manschettenknopf die legere Kleidung mit einer ganz besonderen Note ab.

Tragbar ist der Manschettenknopf aber grundsätzlich zu jedem Anzug. Unabhängig, in welcher Branche Sie tätig sind. Die Zeiten, in denen der Manschettenknopf nur in der Bank und ähnlichen Branchen getragen wurde, sind längst vorbei. Je nach Situation finden Sie den richtigen Manschettenknopf, um dezent oder betonend aufzutreten. Kombinieren können Sie das Ganze auch mit einem passenden Einstecktuch. Im Handel lassen sich dafür mittlerweile ganze Sets finden. Diese bestehen aus Manschettenknopf, Krawatte und Einstecktuch. Die Auswahl ist groß. Für jeden Typ gibt es genau die richtigen Manschettenknöpfe.

Frauen mit Manschettenknopf

Aber auch Frauen tragen immer öfters einen Manschettenknopf. Was bisher rein als Domäne für den Mann galt, wird nach und nach von den Damen erobert. Spezielle und sehr exclusive Blusen für die erfolgreiche Frau können mit einem Manschettenknopf versehen werden. Das weibliche Handgelenk wird dabei ganz besonders betont.

 

Bild ganz oben: McArthurGlen DesignerOutlets