Modelagentur – wie bewerben?

Topmodel zu werden ist der Traum vieler Mädchen und junger Frauen. Wer nicht zufällig auf der Straße entdeckt wird, für den führt der Weg meistens über eine Modelagentur. Doch wie bewirbt man sich da eigentlich? MCblog weiß Rat.

MCblog: Modelagentur

Der erste Schritt besteht darin, eine seriöse Modelagentur zu suchen. Im Internet oder Branchenbuch können Adressen gefunden werden. Es lohnt sich, es sowohl bei großen, bekannten als auch bei kleineren Modeagenturen zu versuchen, da dadurch natürlich die Chancen steigen. MCblog warnt aber davor, auf schwarze Schafe hereinzufallen. Seriöse Modelagenturen verlangen zum Beispiel kein Geld für die Aufnahme in der Kartei und die Erstellung einer Sed Card. Indikator für eine gute Agentur kann die Website sein. Dort sollten hochwertige Fotos präsentiert und ein professioneller Gesamteindruck vermittelt werden.

Was gehört zur Bewerbung bei einer Modelagentur?

Für die Bewerbung bei einer Modelagentur benötigt man idealerweise eine gut bestückte Fotomappe mit Portraits und Ganzkörperaufnahmen, welche die Wandlungsfähigkeit zeigen. Wer noch keine professionellen Fotos hat, der kann beispielsweise mit jungen Fotografen, die noch Modelle suchen, ins Geschäft kommen, oder sich notfalls mit Polaroids oder sehr guten Leihen-Fotos bewerben. MCblog rät, auf jeden Fall auch Infos zur Person mit beizulegen, inklusive Körpermaßen und Kleidergröße sowie Augenfarbe, Schuhgröße und Fremdsprachenkenntnissen. Meist steht auf der Website der Modelagentur, ob die Bewerbung online oder per Post erfolgen soll.

Weitere Tipps zum Topmodel
Noch ein paar Tipps von MCblog: Bei der Bewerbung unbedingt ehrlich sein. Geschummel bei Gewicht und Größe etwa fällt ohnehin bei einem persönlichen Besuch auf und zerstört den Gesamteindruck mehr als zwei Kilo zu viel auf den Hüften. Bei einem Termin in der Agentur ist es auch wichtig, natürlich und gepflegt zu erscheinen und eine fröhliche und offene Art zu zeigen. Wenn Aussehen und Charakter stimmen, dann steht der Modelkarriere bald nichts mehr im Weg. MCblog wünscht viel Erfolg.

Bild: Christopher Harte (Model Petra Nemcova) / Flickr.