Mode Ausflug nach Prag

Edle Haute Couture und ein Besuch in der Goldenen Stadt. Direkt nach Prag führt uns heute einmal unser Modeausflug. Unser erster Eindruck beginnt mit der Ankunft. Freundlich und zuvorkommend werden wir im Mamasion Hotel in Prag empfangen. Ein stattliches Haus, das in der Stadt zu den renommiertesten Adressen gehört. Genau richtig für unseren kleinen Modeausflug. Das Top Hotel Prag liegt zentral und überzeugt schon im prächtigen Foyer mit einer gehobenen Ausstattung. Als Boutique Hotel glänzt es mit einem liebevollen Interieur sowie Exterieurs im Jugendstil. Die Lage ist für unseren Modetrip ideal.

Das Top Hotel Prag befindet sich in dem modernen Stadtviertel Smichov. Das große Einkaufszentrum ist von hieraus direkt in wenigen Minuten zu erreichen. Es liegt praktisch vor der Haustür des Mamasion Hotels. Auch die bezaubernde Altstadt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten (Karlsbrücke, Wenzelplatz, Rathaus, etc.) ist zum Greifen nah.

Unser Top Hotel in Prag. Einfach ein Traum. Wir kommen wieder!

Blick in die Sterne

Angekommen sind wir am frühen Nachmittag. Der Tag in Deutschland verlief stressig. So senken wir unseren Blick und genießen das Leben im Top Hotel Prag. Vom Zimmer haben wir einen zauberhaften Ausblick. Der Blick in die Sterne ist, um so dunkler es wird, ein romantischer Traum. Eine wundervolle Einleitung in unseren Modeurlaub. In den letzten Stunden des Tages erleben wir einen exclusiven Service. Die Hotelangestellten sprechen mehrere Sprachen. Zu Verständigungsschwierigkeiten kommt es nicht. Mitten im Herzen der lebendigen Kulturstadt liegt das Deluxe Hotel Mamasion. Nach einem guten Essen und einem edlen Genuss für alle Sinne geht es nun in Richtung Bett. Die Zimmer im Top Hotel Prag bieten Internet und auch das TV-Programm (PAY TV, Movies on Demand, usw.) verlockt. Doch unsere Augen fallen bereits zu.

Das Frühstück in Prag

Am nächsten Morgen nach einer wunderbaren Nacht geht es auch schon direkt in den freundlichen Frühstückssalon: Alles erstrahlt in einem gehobenen Ambiente. Die Auswahl ist groß. Unsere Diät werden wir in diesem Top Hotel Prag kaum fortsetzen können. Immerhin verlockt eine Köstlichkeit nach der anderen.

Doch nun geht es um Mode und natürlich shoppen, shoppen, ja und nochmal shoppen. Wer hochwertige und namhafte Mode in Prag einkaufen möchte, sollte in den großen Shoppingmails und Boutiquen beginnen. Sephora, Bershka, Mixer, Pull & Bear, Topshop, F+F, Stradivarius oder im Arcardy Pankrac … Wir könnten endlos weitererzählen. Prag bietet nicht nur tolle Hotels wie das Mamasion, sondern ist auch ein Traum für Fashionistas. Die Preise sind so verführerisch, dass sich unsere Tüten schon nach kurzer Zeit vermehrt haben. Doch von Stress keine Spur. Kleider, Jacken und Accessoires locken uns von einem Platz zum Nächsten. Während in Deutschland die Zahl der großen Geschäfte und Shoppingmails zurückgeht, ist in dem ehemaligen Ostblock ein Traum für Shopper entstanden.

Der Abend

Einige Sehenswürdigkeiten haben wir in Prag natürlich auch besucht. Die Karlsbrücke gehörte dazu. Das Wetter spielte mit. Zum Glück konnten wir problemlos unsere ganzen Tüten bei der Rezeption im Mamasion Hotel unterstellen. Ohne Fragen hat man uns sofort geholfen. Ein kurzer Trip führte uns auch durch die Bars und Clubs. Wenn auch nur wenig Zeit zur Verfügung stand, fühlten wir uns im Coco und dem Jeans Dean Club besonders wohl. Nette und sympathische Männer und Frauen machten dabei den Aufenthalt zu einem wirklichen Genuss. Toll ist auch die Lounge im Hotel selbst (siehe Bild). Hier lässt es sich leben!

Zurück im Top Hotel Prag

Im Mamasion begrüßt man uns bereits wie alte Bekannte. Freundlich und mit viel Charme händigt man uns die Schlüssel aus. Fast 62 großzügige Zimmer und 18 Appartements stehen zur Auswahl. Ein Kinderspielplatz ist übrigens auch in der Nähe. Das Top Hotel Prag ist also auch für Familien und Geschäftsleute ein absoluter Geheimtipp. Übrigens kann im Mamasion Hotel auch eine Limousine angefordert werden. Ein Tipp, den wir natürlich nutzen wollen.

Am nächsten Tag strahlt die Sonne direkt ins Hotelzimmer. Alles glänzt und strahlt. Der Gang in den Badraum bereitet Freude und das Frühstück stärkt uns nun für einen weiteren Modeeinkauf. Abseits der Massenkaufhäuser geht es heute einmal ein wenig tiefer. Das Mamasion Hotel stellt uns die Limousine zur Verfügung. So gelangen wir einfach an unsere Ziele.

Mode in Prag

Ein erster Abstecher geht zu Belda Jewellery. Hier wird hochwertiger Schmuck nach dem Design aus dem 19. Jahrhundert hergestellt. Erlesen und von zeitgenössischem Glanz verstecken wir unsere Kreditkarten. Eigentlich möchte man ja doch nur einkaufen …

Nicht fehlen sollte übrigens ein Abstecher zur bekanntesten Modeschöpferin in Prag. Klara Nademlynksa führ eine eigene Boutique mit wirklich stylischer Mode. Anmerkung: Wir sind im Modehimmel.

Klara Nademlynksa wir lieben Dich!

Kubista und Modernista sollten ebenfalls auf der Liste stehen. Zwei der angesagtesten Design-Boutiquen in Prag mit vielen Reproduktionen tschechischer kubistischer Arbeiten. Ein Traum für jede Künstlerseele.

Zurück im Mamasion

Das war zugleich auch unser letzter Tag. In aller Ruhe lassen wir den Abend im Top Hotel Prag ausklingen und genießen den hervorragenden Service. Ein besseres Hotel in dieser Stadt zu finden dürfte unmöglich werden. Die Lounge Bar verlockt mit guten Cocktails und einem luxuriösen Ambiente. Für jeden Modebegeisterten können wir einen Abstecher in die Goldene Stadt nur empfehlen. Wer dafür im Mamasion absteigt, wird jede Minute genießen. Wie wir jedoch unser neues Modegepäck der Redaktion erklären werden, steht auf einem anderen Blatt.

 

Bild: klaranademlynska.cz, Martin Fels / pixelio.de , Martin Fels / pixelio.de, Hotel Mamaison.com