Onlinespiele im Trend

Onlinespiele galten lange als eine Domäne von Kindern und Jugendlichen. Durch einen cleveren Schachzug, ließen sich auch Erwachsene verführen. Wohlwissend, das gerade Erwachsene wesentlich mehr Geld als Kinder für das Spielen ausgeben. Die Rechnung ging auf. Neben dem reinen Zocken, erfreut sich auch das Spiel um Geld einer immer größeren Freude. Mittlerweile gibt es eine ganze Anzahl von guten Online Casinos und Sportwetten Anbieter, die über eine EU-Lizenz verfügen und so legal ihre Spielmöglichkeiten anbieten dürfen.
Onlinespiele gelten dabei als eine Art Abwechslung, die Entspannung und Abenteuer gleichzeitig beinhalten. Immer mehr User wagen das kleine Spiel. Bis zu 20 Euro beträgt dabei in der Regel der monatliche Einsatz. Es geht nicht darum, das große Geld abzustauben. Natürlich ist der Wunsch auch irgendwo da. Vielmehr steht aber der Nervenkitzel im Vordergrund. Das kleine Abenteuer, die Aufregung beim Zocken, die einen förmlich ergreift und durch den ganzen Körper zieht.

Immer mehr spielen und zocken

Dann gibt es noch die regelmäßigen Spieler, die um die 50 – 100 Euro jeden Monat einsetzen. Dabei handelt es sich etwa um 10 Prozent aller Spieler. Ob sich das rentiert, ist unbekannt. Vermutlich stehen aber auch hier die Freude und der Spaß im Vordergrund.
Etwa 4 – 5 Prozent setzen mehr als 100 Euro monatlich für das Spiel ein. Wie hoch die Gewinne sind, ist leider nicht dokumentiert. Das liegt auch daran, dass die Spieler bei regelmäßigen Gewinnen Steuern zahlen müssten, was aber meistens nicht passiert. Allerdings ist davon auszugehen, dass viele Spieler auch strategisch an die Sache gehen und einen Plan haben, um so effektiver zu gewinnen.

Vielfalt und Spannung

Gerade bei den Onlinespielen ist die Vielfalt an Spielen großen. Dank schnellen Internetverbindungen sind es nur wenige Klicks und das Zocken kann beginnen. Vom Klassiker bis hin zu Tischspielen und dem Jackpot.
Gespielt wird also nicht, um große Gewinn zu erzielen. Es geht um Spaß, Spannung. Die Freude am Spiel. Dafür wird auch gerne mal etwas Geld investiert. Viele Anbieter bieten zudem eine große Anzahl an Freispielen ein, sowie weitere, interessante Bonusleistungen, die reizen.

Doom of Egypt, Rames Book, Blackjack, Merlin und so viele andere stehen ganz oben auf den Toplisten der Spieler. Gespielt werden kann 24 Stunden am Tag. Selbst an Feiertagen. So ist vor allem am 24. und 25.12 spät Abend eine stetige Zunahme der Spieler zu beobachten.

Oder doch lieber Meditation. Andere schwören auf Meditation, um Lust und Freude wieder im Vorfeld durch Entspannung genießen zu können. Oft lohnt es sich sogar, beide Möglichkeiten zu kombinieren.

Sicherheit und Fairness

Die Online Casinos bieten ihren Spielern eine sichere Umgebung. Die Einzulangen funktionieren genauso schnell, wie die Auszahlungen. Ein Support steht in mehreren Sprachen zur Verfügung. Der Wunderino verfügt zudem über ein TÜV-Zertifikat, was noch mehr Vertrauen bei den Spielern schafft. Ob nun Roulette, Black Jack, Casino oder zum Beispiel Baccarat. Je nach Lust und Laune, kann jeder sein eigenes Spiel spielen, abschalten und sich für einen Moment der Freude und dem Abenteuer hingeben.

Manchmal hohe Gewinne

Gewinne sind nicht ausgeschlossen. Gerade bei den kleinen Summen, gibt es sehr, sehr gute Gewinnquoten. Wer mit Plan und Strategie rangeht, findet sogar eigene Systeme, mit denen sich gute Gewinne erzielen lassen. Mehrere Millionen befinden sich regelmäßig in den Jackpots. Die Auszahlung der Gewinne erfolgt blitzschnell.
Gespielt werden kann am PC, genauso wie am Tablet oder auf dem Smartphone. Vorausgesetzt, die Internetverbindung ist stabil.

 

 

Bild 1: Casino von Herbert Käfer
Bild 2: Meditation von Julien Christ / pixelio.de

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Admin: Kombination in Englisch eingeben *