Suchergebnisse

83 Ergebnisse gefunden.

Modetrends 2014 – Es wird extravagant!

Nachdem die Silvesterraketen abgeschossen sind und die Sektgläser geleert, bleibt nur kurz Zeit zum Verschnaufen, denn das neue Jahr hält viele modische Überraschungen bereit, die entdeckt werden wollen. Von Punkrock-Chic über knalliges Gelb bis hin zu floralen Prints reicht die Palette der Designer für die kommende Saison. Grunge trifft 80s Zunächst einmal geht es mit den Modetrends 2014 zurück in die 90er Jahre und in die Ära des Grunge. Was als Musikstil begann und durch stilprägende Ikonen wie Courtney Love und Curt Kobain zelebriert wurde, ist auch heute wieder als Modestil beliebt. Wie der Name verheißt, sollte es dabei möglichst schmuddelig und punkig zugehen. Karohemden, Ringelpullis und klobige Boots sind die Grundbausteine für den Grunge-Look. Wer noch eins draufsetzen will, kombiniert dazu löchrige Nylonstrumpfhosen. Auch Statement-Sweater in Oversize und mit auffälligen Motiven passen perfekt dazu und bleiben nach wie vor Trend. Doch nicht nur die 90er leben wieder auf, auch […]

Weiterlesen

Doutzen Kroes – Unser Engel

Kaum ein Topmodel hat einen so rasanten Aufstieg hingelegt wie Doutzen Kroes. Gestern fragten sich noch alle, wer diese blonde Schönheit aus der L’Oréal-Werbung ist, heute zählt die Niederländerin zu den absoluten Top-Stars der Modelbranche. Mit einem Jahresverdienst von fast sieben Millionen US-Dollar rangiert sie laut Forbes auf Platz fünf der erfolgreichsten Models. Eigeninitiative, die sich auszahlt Doch wie hat es Doutzen Kroes dahin geschafft? Geboren 1985 im niederländischen Eastermar, wollte die selbstbewusste Blondine nach der Schule eigentlich nur ein bisschen Geld nebenbei mit dem Model verdienen. Deshalb schickte sie 2003 eigeninitiativ Urlaubsfotos von sich an die Agentur ‚Paparazzi Model Management‘ in Amsterdam. Der Engel aus dem Norden: Doutzen Kroes Ein Vorhaben, das schnell von Erfolg gekrönt war: Bereits ein Jahr später strahlte Doutzen Kroes vom Cover der französischen ELLE und 2005 von dem der italienischen Vogue – absolute Meilensteine in der Karriere eines jeden Topmodels. Im Interview mit elle.de […]

Weiterlesen

Fashion für die trüben Tage

Wie die kommenden, grauen Monate meteorologisch genau aussehen, darüber sind sich die Experten natürlich nicht einig. Modisch hingegen steht die Vorhersage fest, und die lautet: Dezent, aber auf keinen Fall langweilig! Wärmender Strick gegen kalte Stunden Die gute Nachricht für alle, die sich im Herbst gerne öfter mal einkuscheln und es gemütlich mögen, besteht darin, dass Strick in jeder Farbe und Form in den kommenden Monaten den Ton angeben wird. Egal ob als Cardigan oder Pullover, aus Mohair oder Angora – Hauptsache der Stoff ist weich und gerne auch mit vereinzelten Samt- und Lederdetails oder Metallic-Akzenten versehen. Besonders Mutige können sich in Statement-Sweater hüllen, wie beispielsweise in die allgegenwärtigen Kenzo-Modelle, oder eine günstige Variante von H&M. [xyz-ihs snippet=”KENZO2013″] Mut zum Muster und Liebe zum Detail Wo wir gerade bei auffälligen Looks sind: Mut zum Muster lautet eine weitere Devise in diesem Herbst. So erlebt Karo ein Revival, allerdings vor allem […]

Weiterlesen

Rihanna – Lackleder und Blumenprints

Musik, Provokation, Style – damit verbindet man Rihanna. Seit diesem Jahr gesellt sich auch Design zu diesen Assoziationen, tummelt sich die 25-jährige Sängerin doch seit der London Fashion Week im Februar für das britische Label River Island in der Fashion-Szene. Über den Erfolg dieses Vorhabens lässt sich streiten, denn ihre bisherigen beiden Kollektionen wurden entweder als zu freizügig, oder als geklaut zerrissen. Rihanna – Perfekter Stil-Mix Zumindest den Vorwurf der Freizügigkeit muss sich die Stilikone zweifellos gefallen lassen, wird sie doch regelmäßig in Leder und Latex, oder auch mal fast komplett nackt gesichtet. Mit ihrem Wahnsinns-Body kann sich Rihanna diesen Körperkult ja auch erlauben. Doch die 1,73 m große Schönheit aus Barbados allein in die Ecke der Skandalnudel zu stellen, wird ihrem inspirierenden und trendweisenden Stil nicht gerecht. Diesen in eine Schublade zu stecken, ist förmlich unmöglich. Rihanna mixt Trends miteinander und hat keine Angst vor Stilbrüchen. Mal zeigt sie […]

Weiterlesen

Lady Dior is back

Lady Dior ist zurück mit einer neuen Taschenkollektion. Die entzückende französische Schauspielerin Marion Cotillard präsentiert die neue Kollektion für 2014. Lady Dior ist schon seit Langem ein Begriff und konnte immer wieder mit stilvollen und eleganten Taschen überzeugen. Dior hat mit der neuen Lady Dior Kampagne wieder einmal ein Auge für das besondere bewiesen. Marion Cotillard und die Taschen von Dior zerfließen zu einem wunderbaren Traum. Ein Traum, der in bereits kurzer Zeit für jede Dame zu haben ist. Marion Cotillard arbeitet aber bereits seit längerer Zeit mit dem Modehaus Dior zusammen. Schon bei der Kampagne zu Lady Rouge überzeugte die Schauspielerin mit einem perfekten Auftreten. Auch diesesmal beweist Marion Cotillard ihre enorme Wandlungsfähigkeit und ihre ganz besondere Ausstrahlung. Ein perfekter Mix für die neue Kollektion von Lady Dior. Hier ein Blick (li.) von der Webseite unter dior.com/couture/de_de/damenmode/die-lederwaren/lady-dior Lady Dior und Marion Cotillard Natürlich sind die neuen Taschen die Hauptattraktion. […]

Weiterlesen