Retro-Frisuren kommen

Die vergangenen Jahrzehnte dienen wieder einmal als Vorbild für aufsehenerregende Retro-Frisuren. Nach Kleidung, Möbeln und Accessoires, die im neuen Retro Look erscheinen, sind es nun die Frisuren. Beliebt und absolut trendig sind derzeit die gezwirbelten Dutts, die wir alle noch aus den 1990er Jahren kennen. Heute trägt Frau aber nicht nur einen Dutt auf dem Kopf, sondern gleich 2 bei den Retro-Frisuren. Neben den Dutts kommen auch die Cornrows wieder zum Vorschein. Die Flechtfrisuren, die damals in den 1990er Jahren Trend waren, gelten heute wieder als angesagte Retro-Frisuren. Doch beim aktuellen Style reicht es vollkommen aus, eine oder ein paar Strähnen zu flechten und diese mit etwas Farbe hervorzuheben. Die Männerwelt mag komplette Flechtfrisuren weniger.

Retro-Frisuren als Schulmädchen

Welche Frau liebt es nicht, sich durch einen optischen Look um ein paar Jahre jünger machen zu können. Bei den Retro-Frisuren stehen deshalb auch wieder die Schulmädchen Zöpfe im Vordergrund. Aber auch die sonst verpönten Grunge-Mähnen sind wieder im Kommen. Retro-Frisuren deckt dieses Jahr ein breites Feld ab. Auch das Scrunchie ist wieder zurück. Einige werden sich vielleicht noch an das das dicke Haargummi erinnern, welches mit Samt oder Fusselbesatz daherkam. Jetzt lässt es sich bei den Retro-Frisuren erneut mit teilweise knallbunten Farben in den Haaren wiederfinden. Eines ist aber auch erkennbar. Retro-Frisuren sind dieses Jahr nicht nur der angesagte Style, sondern ganz klar auch Geschmackssache.

Elegante Retro-Frisuren

Doch die neuen, alten Retro-Frisuren können auch mit Eleganz überzeugen. So strahlen die Wasserwellen aus den 1920er Jahren im Wet Look hervor und können ideal bei glamourösen Abendveranstaltungen getragen werden. Nicht zu vergessen die Ponytolle aus den 1940er Jahren, die heute als wunderschöne Hochsteckfigur zum Blickfang wird. Ganz mutige entscheiden sich für die Retro-Frisuren auch gleich für eine neue Haarfarbe. Wie wäre es mit Silberblond? Eine toller Farbton, der Stil ausstrahlt und praktisch zu jedem Outfit getragen werden kann.

Die neuen Retro-Frisuren sind vielseitiger als je zuvor. Allerdings auch Geschmacksache. Nicht jeder dürfte daran Gefallen finden. Doch die Auswahl ist groß. So sollte jeder seinen eigenen Favoriten finden können.